Die Lomi Hapai - Die Entspannungsmassage für Schwangere und Mütter

Eine wunderbare Unterstützung und liebevolle Vorbereitung auf die Geburt

Die Frau als Mutter allen Lebens

Im Gegensatz zu unserer modernen Lebenswelt, wurden im alten Hawaii die werdenden Mütter auf Händen getragen und fürsorglich von allen Seiten unterstützt.

Berührung und Massage gehörten ganz selbstverständlich dazu.

 

Dem lag ein tiefes, intuitives Wissen zugrunde, das mittlerweile auch durch die Wissenschaft eindeutig belegt ist: 

 

Wenn es der Mutter gut geht, geht es auch dem Kind gut.

Wenn die Mutter sich entspannen kann, kann auch das Kind in Ruhe wachsen und gedeihen.

Wenn die Mutter sich und ihr Baby immer mehr spüren lernt, dann wächst Vertrauen.

Und in diesem Vertrauen kann sie ihre Schwangerschaft genießen, sich in Ruhe

auf die Geburt vorbereiten und diesem wunderbaren, einzigartigen Ereignis mit Freude entgegenblicken. 

Eins-werden

Einssein in Liebe, Halten und Gehaltensein

Die liebevolle Sanftheit der Lomi begleitet dich in einen Zustand der Entspannung und führt dich an einen Ort der Stille in dir selbst: Hier spürst du Ruhe, Sicherheit, Geborgenheit und Liebe.

Und diesen Ort kannst du in dir verankern und  immer wieder aufsuchen - auch im Rahmen der Geburt.

Dieser Ort unterstützt dich, schenkt dir Vertrauen und macht dich stark. 

 

Auch dein Kindlein spürt diesen Ort, an dem du ruhig und im Vertrauen bist. 

Die Endorphine/Glückshormone gelangen auf direktem Weg über die Plazenta zu deinem Kind. 

Es ist eine Zeit des ganz tief entspannten Einsseins. 

 

tiefe Entspannung und Wohlgefühl durch sanfte, langsame Bauchmassage

Was erwartet  dich bei einer Lomi Hapai

 

Die Massage ist deine Zeit. Du darfst genießen und entspannen.

Wir beginnen mit einem Gespräch, damit ich mich ganz auf dich und deine Gegebenheiten und Bedürfnisse einstellen kann. Wo tut was weh, was tut dir gut, was wünschst du dir speziell an diesem Tag, wie kannst du gut liegen...und danach: was kannst du für deine Geburt mitnehmen, wie kannst du dich, wie kann dein Mann dich unterstützen?

 

Du entscheidest, ob wir in Rückenlage beginnen und dann auf die Seite wechseln oder gleich in Seitenlage starten. Die Liege und der Raum sind warm, es begleitet dich schöne Musik, die dich dabei unterstützen wird, abzuschalten und zu entspannen.

Ich massiere mit warmem, naturreinem Öl, mit meinen Händen, Fingern und Unterarmen.

 

Ab der 13. Schwangerschaftswoche  bist du und dein Baby herzlich willkommen!

Und auch dann, wenn du dein Baby endlich in Armen hältst, ist es wichtig, nicht nur für das Kleine, sondern auch gut für dich selbst zu sorgen.

Denn auch hier gilt:

Wenn es dir gut geht, dann geht es auch deinem Kind gut.

Wenn du nährst, brauchst auch du Nahrung- nicht nur für deinen Körper, auch für deine Seele. 

Ich freue mich, euch werdende Mütter auf diesem Weg zu begleiten, euch zu verwöhnen und zu beschenken.

Für mich waren solche Auszeiten, die ich mir inmitten der Hektik zwischen Haus, Arbeit und Familie gegönnt habe, durch nichts anderes zu ersetzen. In ihnen habe ich regelmäßig aufgetankt und Ruhe gefunden. Und ich habe das kleine Wesen bzw. die zwei kleinen Wesen , die in mir heranwuchsen immer besser spüren und verstehen gelernt. 

Massage unter dem Rücken, unglaublich wohltuend

Wenn du dir nicht sicher bist, frag deinen Frauenarzt, ob er eine sanfte Massagebehandlung  befürworten würde. 

 

Die Massage ersetzt keine ärztliche, physiotherapeutische oder andere medizinische Maßnahme und stellt auch keine Empfehlung dar, eine solche Maßnahme zu unterlassen oder zu unterbrechen.

Die Lomi Lomi Massage - Entspannung für den Vater

 

Auch für den Vater des Kindes beginnt ein neuer Lebensabschnitt.  Ihr alle betretet gemeinsam eine neue Welt. Nicht selten fühlt er sich ein wenig unbeachtet -  außen vor. Insbesondere dann, wenn Mutter und Kind nach der Geburt zu einer Einheit verschmelzen. Das Kindchen ist voll und ganz auf dich, seine Mutter konzentriert. Die Männer fühlen sich dann oft als 5. Rad am Wagen. Sie sind auf ihre Art erschöpft, in Anspruch genommen, weil sie mehr als sonst versorgen müssen und bekommen selbst viel weniger Aufmerksamkeit. Auch für sie ist es schön, wenn man an sie denkt, sie sich wahrgenommen fühlen und auch sie Berührung bekommen. Sie freuen sich sicher über das Geschenk einer ´normalen` Lomi Lomi Massage.